• Trusted Shops
  • SSL
  • EHI Siegel
  • schnelle Lieferung
  • 21 Tage Widerrufsrecht
  • Versandkostenfrei bei Bestellungen ab 50 €
  • SSL

So ermitteln Sie
schnell & einfach
Ihre Ringgröße

Anleitung „Ringgröße ermitteln“ jetzt herunterladen und ausdrucken >>

Damit Ihr Wunsch-Ring auch richtig gut passt und Sie ihn nicht verlieren, ist es wichtig, dass Sie vor dem Kauf die richtige Ringgröße ermitteln. Das garantiert Ihnen den bestmöglichen Tragekomfort.

Sie haben schon einen passenden Ring zur Hand?

1. Maßstab prüfen

Ringgröße bestimmen und ermittelnDrucken Sie diese Seite in Originalformat auf DIN A4 Papier aus. Überprüfen Sie die Größe ihres Ausdruckes, indem Sie sicherstellen, dass der folgende Maßstab genau 5 cm beträgt.

2. Ringgröße ermitteln

Legen Sie einen Ihnen passenden Ring auf die Kreise. Wenn die Außenlinie innerhalb des Ringes erkennbar ist, haben Sie Ihre richtige Ringgröße gefunden.

Ringgröße bestimmen und ermitteln

Falls Sie noch keinen passenden Ring zur Verfügung haben:

Ringgröße bestimmen und ermitteln1. Fingerstärke messen

Wickeln Sie hierzu einfach ein Stück Papier oder einen Faden um die Stelle an Ihrem Finger, an dem Sie Ihren neuen Ring tragen möchten und messen Sie die Länge ab.

Ringgröße bestimmen und ermitteln2. Fadenlänge messen

Der Ringinnenumfang ist die Länge Ihres Fadens oder Stück Papiers in Millimetern.

3. Umrechnungstabelle für Ihre Ringgröße

Nun lesen Sie Ihre Ringgröße in der untenstehenden Tabelle ab.

Innenumfang in mm 48 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 62 64 66 68
Innendurchmesser in mm 15,3 15,9 16,2 16,5 16,8 17,2 17,5 17,8 18,1 18,4 18,8 19,1 19,7 20,3 21,0 21,6
Ihre Ringgröße 15 16 16 16 17 17 18 18 18 18 19 19 20 20 21 22

Weil wir uns wünschen, dass Sie mit Ihrem Ring von Goldkontor® auch glücklich werden, haben wir für Sie diese Anleitung hier auch zum Ausdrucken zur Verfügung gestellt. Mit der Ringgrößen-Schablone können Sie Ihre individuelle Ringgröße messen.

Anleitung „Ringgröße ermitteln“ jetzt herunterladen und ausdrucken >>

 

Infos und Tipps zum Bestimmen Ihrer Ringgröße:

  • In Deutschland sind zwei Maßangaben üblich, um die Größe von Ringen zu bestimmen: der Innendurchmesser und der Innenumfang, jeweils angegeben in mm.
  • Messen Sie genau die Größe des Fingers, an dem Sie den Ring tragen werden.
  • Der Fingerumfang der rechten und der linken Hand können sehr unterschiedlich sein.
  • Die Ringgröße kann sich mit den Jahren verändern. Ermitteln Sie deshalb immer Ihre aktuellen Maße!
  • Auch Schwangerschaften, Diäten oder Krankheiten können dazu führen, dass sich Ihre Ringgröße verändert.
  • Auch im Verlauf des Tages ändert sich Ihre Ringgröße. Am Abend sind Finger oft dicker als am Morgen.
  • Mit steigender Temperatur vergrößert sich der Fingerumfang. So sind im Sommer die Finger meistens dicker als im Winter.
  • Wählen Sie für einen bestmöglichen Tragekomfort bei breiteren Ringen eine größere Größe als bei schmalen Ringen.